CSR-Kooperationen

Immer mehr Unternehmen möchten Verantwortung übernehmen und suchen nach Möglichkeiten, um sich im Rahmen ihrer Corporate-Social-Responsibility-Strategie aktiv für den Umweltschutz einzusetzen oder bedürftigen Menschen zu helfen.

Die Greenfinity Foundation steht ihnen hierbei als kompetenter Partner zur Seite. In einem persönlichen Gespräch finden wir heraus, welchen Beitrag das Unternehmen für unsere Umwelt leisten kann. Gemeinsam erarbeiten wir ein individuelles Konzept zum Umweltschutz. Dieses kann die Unterstützung unserer bestehenden Projekte oder gar den Start eines gemeinsamen zukünftigen Kooperationsprojekts beinhalten.

Nimm ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Einbringung von Projektideen

Die Greenfinity Foundation hat es sich zum Ziel gesetzt, einen wichtigen Beitrag zur Verringerung negativer Umwelteinflüsse und zur Bewahrung natürlicher Lebensräume zu leisten und eine effektive Verbesserung der Umweltsituation herbeizuführen.

Um dies zu gewährleisten, sollen Umweltprojekte rund um den Globus umgesetzt werden. Der Handlungsbedarf ist groß – umso mehr freuen wir uns, wenn wir Projekte unterstützen können, die das gleiche Ziel verfolgen wie wir.

Jedes Projekt, das bei uns eingereicht wurde, wird einer fairen Beurteilung unterzogen. Über die Förderung von Projekten und die Freigabe von Mitteln entscheidet ausschließlich der Vereinsvorstand der Greenfinity Foundation. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Projekte unterstützen können, die in unserem finanziellen Rahmen liegen und unserer Ausrichtung entsprechen.

Wen und was wir unterstützen

Die Greenfinity Foundation sieht ihre Kernaufgabe darin, Umwelt- und Klimaschutzprojekte umzusetzen, die ganzheitlich und nachhaltig sind und unserem Leitsatz „Gemeinsam für die Welt. Gemeinsam für morgen.“ entsprechen. Daher fördern wir vor allem Projekte, die folgende Ziele verfolgen:
 

  • Stärkung des Bewusstseins für Umweltschutz und Energiesparen
  • Nutzung alternativer Energieträger
  • Verminderung des Treibhauseffekts
  • Bewahrung bedrohter Lebensräume für zukünftige Generationen
  • Erforschung neuer Technologien in den Bereichen Klimaschutz und erneuerbare Energien

Die Unterstützung durch die Greenfinity Foundation beschränkt sich auf Gruppen, Gemeinschaften, Vereine, Selbsthilfegruppen, Genossenschaften, Träger von Umweltprojekten sowie Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

Alle eingereichten Projekte müssen gemeinnützig sein. Die Greenfinity Foundation unterstützt keine Einzelpersonen (Privatpersonen) oder Privatbetriebe und übernimmt auch keine Sponsorentätigkeiten.

Projektantrag absenden

Sende uns deinen Projektantrag einschließlich der folgenden Informationen per E-Mail an office [at] greenfinity.foundation:
 

  • Projekt
  • Projektbeschreibung (Problemstellung, Lösung, Zielsetzung, Nutzen, Begünstigte)
  • Budget
  • Umsetzungszeitraum, Projektplan

Greenfinity Days

Taten statt Worte

Viele wollen bei Themen wie Umweltverschmutzung und Klimawandel nicht mehr tatenlos zusehen. Manchmal fehlt dem Einzelnen aber die Kraft, um aktiv zu werden. Deshalb schließen sich immer mehr Menschen zu Communities zusammen, um gemeinsam einiges bewegen zu können. Die Greenfinity Foundation ist eine solche Community.

 

Jeder Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zählt!

An einem Greenfinity Day versammeln sich ganz nach unserem Motto „Together for our world. A future together” freiwillige Helfer, um sich im Rahmen von regionalen Projekten aktiv für den Umweltschutz einzusetzen.

Einen ganzen Tag lang werden beispielsweise Flussufer und Strände von achtlos weggeworfenem Müll befreit oder Wälder wiederaufgeforstet. Auf diese Weise ist es möglich, mit vereinten Kräften in nur kurzer Zeit zur Erhaltung unserer natürlichen Lebensräume beizutragen und die Bevölkerung für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren.

In den vergangenen Jahren wurden bereits mehr als 40 solcher Kleinprojekte mithilfe von ca. 1.500 freiwilligen Helfern umgesetzt.

 

Was macht einen Greenfinity Day aus?

Initiiert wird ein solches Projekt von engagierten Personen vor Ort. Die Greenfinity Foundation steht ihnen bei der Organisation und Budgetierung des Projekts mit Rat und Tat zur Seite.

Ob Workshops, Aufforstungs- oder Müllsammelprojekte – die Umsetzung eines Greenfinity Day ist auf der ganzen Welt möglich. Es bedarf lediglich einer guten Projektidee, eines kleinen Budgets und vieler helfender Hände. Am Ende eines solchen Projekts bleibt bei den freiwilligen Helfern nicht nur die Erinnerung an einen Tag voller Spaß zurück, sondern auch das gute Gefühl, einen entscheidenden Beitrag zum Schutz unserer Umwelt geleistet zu haben.

Besonders viele Projekte konnte die Greenfinity Foundation bereits in Kooperation mit der Cashback World und der Lyconet Community umsetzen. Wenn auch du sich an einem Greenfinity Day beteiligen möchten, dann setzt dich am besten mit einer dieser Communities in deiner Region in Verbindung.

Du hast selbst eine Idee für einen Greenfinity Day? Dann kontaktiere uns!