Wie baut man ein Bienenstock?

Der Bienenstock ist Heimat der Bienenvölker. Wie man einen solchen baut, hat uns Bio-Imker Siegfried Amplatz verraten.

Ein leerer Rahmen aus Fichtenholz wird mit Edelstahldraht bespannt. Darauf wird dann eine vorgeprägte Platte aus Biowachs gelegt. Durch die Platte wird anschließend Strom geleitet, bis das weiche Wachs den Edelstahldraht ganz umschließt. Mehrere solcher Rahmen werden dann in Holzkästen eingelegt und schon wartet ein neues Zuhause auf das Bienenvolk.

 

 

Wenn du die Entstehung eines Bienenstocks einmal selbst miterleben möchtest, kannst du im Rahmen unseres Projekts zum Schutz der Honigbiene eine Führung in der Bio-Imkerei Amplatz machen, die von der Greenfinity Foundation unterstützt wird.