Klimaschutzprojekt mit myWorld Austria

Die Erde und ihre Ressourcen sind unser höchstes Gut, denn den blauen Planeten gibt es nur einmal. Aus diesem Grund unterstützt die Greenfinity Foundation (GFF) myWorld Austria auf dem Weg zur Klimaneutralität.

In Anbetracht der globalen Erderwärmung, die immer mehr Konsequenzen nach sich zieht, wird es zunehmend wichtiger, den Fokus des eigenen Lebensstils auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung zu legen. Dabei spielt nicht nur das Umdenken von Einzelpersonen eine wichtige Rolle, sondern auch die möglichst umweltschonende Ausrichtung großer Unternehmen. Mit einem engagierten Klimaschutzprojekt unterstützt die GFF nun myWorld Austria auf dem Weg, ein klimaneutrales Unternehmen zu werden.

myWorld Austra ist klimaneutral

Kritische Bestandsaufnahme

Im Rahmen der Zusammenarbeit der GFF mit myWorld Austria wurden alle Treibhausgasemissionen des Unternehmens erhoben. Dafür arbeitete die GFF eng mit der Technischen Universität Graz zusammen und verarbeitete die Daten mittels SPI-Methode, durch die sowohl der ökologische Fußabdruck als auch der CO2-Fußabdruck ermittelt werden konnten. Mit dem langfristigen Ziel, myWorld Austria im Jahr 2018 klimaneutral zu machen, wurden sämtliche Auswirkungen der täglichen Handlungsabläufe der Mitarbeiter, der Betriebsgebäude, der Mobilität sowie der verwendeten Verbrauchsstoffe auf das Klima erfasst.

Kompensation durch Klimaschutz-Zertifikate

Die vom Unternehmen verursachten Treibhausgasemissionen sollen vonseiten der Mitarbeiter durch konsequente Abfalltrennung, umweltfreundliche Arbeitsplatzwirtschaft sowie durch die Nutzung von Ökostrom verringert werden. Zusätzlich werden nicht reduzierbare CO2-Emissionen durch den Kauf von Klimaschutz-Zertifikaten kompensiert. Auf diese Weise unterstützt myWorld Austria ein Windkraftprojekt in Indien. Durch dieses Engagement im Bereich Umweltschutz möchten die GFF und myWorld Austria Vorbilder für viele Menschen sein und sie dazu anregen, ihren eigenen Lebensstil zu überdenken.

Wind power project at Jaibhim by SIIL
Projekt Info
Projektziele
  • Schonung von nicht erneuerbaren Ressourcen
  • Nachhaltiger Umweltschutz
  • Reduktion von Treibhausgasemissionen
  • Förderung von alternativen Energien
  • Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks sowie des CO2-Fußabdrucks von myWorld Austria
  • Kompensation von nicht reduzierbaren CO2-Emissionen durch den Erwerb von Klimaschutz-Zertifikaten
Projektort

Graz, Österreich

Projektzeitraum
2018 - 2019
Projektpartner

Technische Universität Graz

myWorld Austria